COACHING

Themen

  • Wer bin ich und wie kann ich mich verwirklichen?
  • Wie kann ich erreichen, dass im beruflichen, ehrenamtlichen und privaten Umfeld meine Qualitäten und Fähigkeiten gesehen und gewürdigt werden?
  • Wie kann ich lernen »nein« zu sagen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben?
  • Wie schaffe ich es, immer genügend Energie zu haben, um meine Aufgaben erledigen und meine Ziele verwirklichen zu können?
  • Wie bringe ich meine beruflichen Anforderungen und Herausforderungen mit meinem Privatleben und möglicherweise einem ehrenamtlichen Engagement in Einklang?
  • Wie gelingt es mir, in Verhandlungen und Konflikten solche Lösungen zu finden, die es den Konfliktparteien erlaubt, sich als Gewinner zu fühlen?
  • Konflikte in beruflichen oder ehrenamtlichen Teams

Zielgruppe

  • Menschen, die in sozialen und lehrenden Berufen tätig sind
  • Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren
  • Menschen, die Probleme haben, ihr berufliches und privates Engagement unter einen Hut zu kriegen
  • Menschen, die sich schwertun, »Nein« zu sagen
  • Menschen, die ihr schlechtes Gewissen loswerden wollen
  • Menschen, die Lust auf Veränderung haben
  • Menschen, die in Harmonie mit ihren Mitmenschen leben wollen und deshalb Konflikte aus dem Weg gehen
  • Menschen, die das Gefühl haben, zu wenig Energie zu haben
  • Berufliche oder ehrenamtliche Teams, in denen sehr viel Energie durch Konflikte vergeudet wird

Arbeitsweise

Vier wichtige persönliche Überzeugungen:

  • „Wer seine Ziele kennt, findet seinen Weg.“ Laotse
  • „Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft.“ Dostojewski
  • „Gute Gedanken sind Engel, die man aussendet, um das Erwünschte herbeizuführen.“ Zenta Maurina
  • „Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht - sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer“ Seneca